Watchdog für den Raspberry Pi Bitcoin Miner (15.01.14)

Dieser Beitrag wurde 11536 mal angezeigt.

Hey Leute,WatchDog

Rüdiger P. hat mich auf einen sehr guten Thread aufmerksam gemacht, mit dem man sein Raspberry Pi Bitcoin Miner etwas “stabiler” machen kann.

Wer sich nicht mit der Problematik des Linux und des Konfigurierens auseinandersetzen möchte, darf sich gerne mein Angebot ansehen und ein komplett eingerichteten Pi oder Image bekommen.

Auf der Seite http://www.datenreise.de/raspberry-pi-stabiler-24-7-dauerbetrieb/ gibt es einen Beitrag zum Thema, einen Pi stabiler im Dauerbetrieb laufen zu lassen.
Dies ist wichtig, wenn wir z.b. den CGMiner, BFGMiner oder generell den Pi laufen lassen wollen und das 24h am Tag.

Wachhund für den Raspberry Pi Bitcoin Miner

Aktuell ist es so, das der CGMiner mit den AntMiner oder den Block Errupter Sticks ab und zu einfach hängen bleibt.
Kompletter Systemabsturz des Pi’s, der nur durch Stromentzug wieder zum laufen gebracht werden kann.

Auf dem Pi ist ein Watchdog-Chip verbaut, der dafür sorgen kann, das dass System per Hardware-Reset neugestartet oder wieder belebt werden kann. Hier für muss man sich  den Watchdog Daemon installieren und einige Einstellungen bearbeiten. Dieser sorgt dann dafür das der Chip in regelmäßigen Abständen vom System hört.

Als erstes laden wir das entsprechende Modul und installieren dann Watchdog

sudo modprobe bcm2708_wdog
echo "bcm2708_wdog" | sudo tee -a /etc/modules
sudo apt-get install watchdog

Watchdog ist nun installiert, aber noch nicht gestartet oder konfiguriert.

Dafür öffnen wir die Datei /etc/watchdog.conf

sudo nano /etc/watchdog.conf

Wir suchen die Zeilen, die die Informationen aus der unteren Box enthalten und kommentieren diese, in dem wir das Zeichen # aus der Zeile entfernen aktivieren wir diese Einstellung:

watchdog-device        = /dev/watchdog
max-load-1             = 24

Schliessen können wir den Editor mit “Strg-X” und J für Ja, speichern.

Nun können wir unseren Daemon starten.

sudo /etc/init.d/watchdog start

Dieser Daemon sendet nun in regelmäßigen Abständen ein Signal an den verbauten Watchdog-Chip. Sollte dieser für eine gewisse Zeit kein Signal mehr vom Software Wachhund bekommen, rebootet er automatisch das System.

 

Viel Spass damit!

Wer gerne etwas für die Kaffee/Bier Trinkgeld Kasse und Erhalt der Seite spenden möchte :
BTC: 1LvETe6uTP64hK3UR3oSAdzT5ZjLnttqBm
DEM: NWtFftChrx28mvYgqfopmDejxoHiZmAK7u

DANKE

11 Comments

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.