Elektronik einkaufen mit Bitcoins (02.04.14)

Dieser Beitrag wurde 3399 mal angezeigt.

Moin Leute!e4btc

Einkaufen mit Bitcoins? Geht das auch in Deutschland? Diese Frage oder so ähnliche Fragen habe ich ab und zu über das Kontaktformular bekommen.

Ja es ist möglich! Seit einigen Tagen hat e4btc.com mit einer neuen Seite ein “Reopening” gefeiert. Ich habe hier mal meine Erfahrungen mit e4btc zusammen geschrieben.

Das Berliner Startup hat sich dem Thema Bitcoins in Deutschland und Europa angenommen.
Wie die amerikanische Seite Overstock.com bietet e4btc.com nun in Europa den selben Service gegen Bitcoins.

Ich habe mir den Zahlungsprozess sowie den Aufbau der Seite mal etwas genauer angeschaut und dabei auch gleich mal ein Apple Ipad Air und ein Smart Cover mit Bitcoins bestellt.

Hauptseite

e4btc_site_01

Als erstes kommt man natürlich auf die Hauptseite des Shops. Diese ist optisch sauber, gut gehalten. Mir fällt jedoch auf das es für eine Eingangsseite oder Landingpage zu viel Text hat. Hier verliert man schnell den Überblick oder ehr, man verliert das wesentliche aus den Augen, das Produkt.

Was habe ich als erstes geprüft, natürlich das Impressum. Den man möchte ja keinem im die Falle laufen. Daher habe ich gleich mal die Handelsregisternummer geprüft und keine Beanstandung gefunden, was jetzt natürlich noch keine Garantie ist.

Also weiter, was suche ich? Achja, ich wollte schon immer ein Apple iPad haben… also Suche benutzen… 😉

Die Suchfunktion

e4btc_site_02Ach du heilige… hab ich mir gedacht… ok… Eigentlich nicht das ich gesucht habe…
Sprich, wenn ich schon genau suche sollte auch das gefunden werden. Hier wurden die Prioritäten, denke ich, nicht richtig gesetzt. Erst sollte nach Artikelbezeichnung sortiert werden. Sprich alles was mit Apple iPad Air anfängt sollte vorne sein, der erst dahinter. Des weiteren fällt mir wieder der zu lange Text ins Auge… Da stehen leider Infos, die mich so noch garnicht interessieren, die ich erst wissen will, wenn ich anhand eines Bildes das Produkt näher sehen möchte.

Die Details

Die Details-Seite finde ich gut. Hier werden einem alle Informationen angezeigt die zum Produkt passen und gehören. Kein schnickschnack Gelaber wie toll doch Frau Holle mit dem iPad, Angry Birds spielen kann. Diese Infos bekomme ich auch auf der Hersteller Seite. Jetzt wird es allerdings spannend. Denn nun geht es um den Preis. e4btc_site_03
Selbst wenn man in BTC zahlen kann, sollten die Preise nicht höher sein als bei anderen Anbietern.
Also Preischeck: e3btc.com = 590,57 Euro + (9.99 Versand für Deutschland oder 19.99 für Europa) für das Apple iPad Air 32 GB. Amazon sagt: 547.98 Euro Kostenlose Lieferung.

Uff… 50 Euro unterschied…

Da wäre ich nun normalerweise raus… Aber ok, ich will was in BTC bestellen. Also pack ich das Pad und ein Smart Cover in den Warenkorb und will zur Kasse.

Die Kasse

Nun kommt etwas was mir persönlich schon etwas komisch vor.
Es war nicht möglich die Versandkosten auf 9.99 Euro zu setzen, obwohl damit geworben wurde, die Lieferanschrift in DE liegt…
Also muss ich die 19.99 zahlen… Alles klar, so what…. Das scheint wohl noch ein Bug im System zu sein, der behoben werden muss…

Zahlungsvorgang

Das Zahlen läuft ganz bequem mit Bitpay. Man bekommt eine Bitcoin Wallet-Adresse und überweist innerhalb von 15 min. die BTCs an diese Adresse.
Dabei ist das System so schnell, das es direkt nachdem überwiesen wurde, erkennt das die BTCs unterwegs sind und die Bestellung weiter bearbeitet werden kann.

e4btc_site_04e4btc_site_05

Kommt auch wirklich die Ware??

Heureka! Es kommt wirklich was! 😉 Heute ist das Paket mit dem Pad gekommen, natürlich habe ich dieses gleich ausgepackt… musste aber feststellen das dass Smart Cover nicht dabei ist. Auch kein Zettel wo etwas drauf stehen würde mit “wird nachgeliefert” oder so was. Nur ein Lieferschein, keine Rechnung…

Hier muss e4btc noch nach bessern. Zu einer Lieferung gehört eine Rechnung und dank Bitpay ist eine direkte Umwandlung des Werts möglich.
Sowie ein Hinweis wenn Ware nachgeliefert wird. Ich habe e4btc mal angeschrieben ob diese mein Smart Cover noch nachliefern… ich bin gespannt.

2014-04-02 19.07.092014-04-02 19.09.332014-04-02 19.14.07

Fazit

Endlich gibt es auch in Europa einen Onlineshop in dem man Elektronik kaufen kann ohne über Umwege gehen zu müssen z.b. über all4btc.com.
Dank Bitpay bekommen die Händler gleich das Geld, anstatt BTC. Somit sind diese erst mal im trockenem falls der Kurs sinkt. Das Angebot auf der Seite ist sehr vielversprechend und ich hoffe das es weiter ausgebaut wird und sich e4btc weiter festigen kann. Ich würde mich noch freuen wenn diese die üblichen Preise nehmen würden und auch andere Zahlungsarten wie Paypal anbieten würden. Den nur so kann man langfristig auf dem Markt bestehen. Ich wünsche e4btc einen sehr guten Start, die Bugs bekommt man noch weg, sie müssen nur gemeldet und bearbeitet werden 😉

 Update 10.04.14

Rest der Lieferung ist eingetroffen. Somit ist meine Bestellung bei E4BTC  komplett abgeschlossen. Jetzt hoffe ich natürlich das der Preis im Shop noch an die normalen Gegebenheiten angepasst wird, und natürlich der BTC Preis wieder steigt 😉

Beste Grüße,
Sven

 

Falls euch dieser Beitrag gefallen hat, würde ich mich über ein kleines Trinkgeld per Mining oder direkt an die Senden-Wallet freuen 😉
Falls du noch einen PiMiner für deine Mining Hardware benötigst, schreibe mich einfach an, ich kann dir gerne was zusammen basteln 😉

BTC: 1LvETe6uTP64hK3UR3oSAdzT5ZjLnttqBm
DEM: NWtFftChrx28mvYgqfopmDejxoHiZmAK7u
— BTC/Mining —
Pool: stratum.mining.eligius.st:3334
User: 122aH1XgqetWJyfrdNcxd3kJY7DNaSrvMK_spende
Pass: egalo

Tags: , , , , , , , , , ,

Über Sven

- Du hast Fragen? - Do you have a question? - Dir hat mein Beitrag geholfen? - If my articles helped you : - Spend me a Beer ;)

4 Responses zu “Elektronik einkaufen mit Bitcoins (02.04.14)”

  1. chefin 16. April 2014 at 14:10 #

    Ohne Rechnung keine Gewährleistung. Auch wenn das ganze bitcoinig nerdig ist, so sollte man zumindest den rechtlichen Vorgaben folgen. In wie weit ich mich hier drauf verlassen kann, das der Händler seinen Pflichten nachkommt, ist noch schwer abzuschätzen. Aber eine UG kann ich praktisch nicht verklagen, der Unternehmer möchte absichtlich keine Haftung übernehmen. Wenn es den wenigstens eine reine Gewerbeanmeldung wäre und der Unternehmer dann persönlich dafür grade steht. So aber ist das nicht wirklich vertrauensbildend.

    Nichts gegen Bitcoin, aber das sollte nicht den gesunden Menschenverstand ausschalten. Dir dürfte Pirate40 und Candoo sicher ein Begriff sein. Handel ohne die üblichen Spielregeln zu beachten ist immer hohes Risiko. Vieleicht kannst du das in deinen Bewertungen etwas herausarbeiten. Momentan liest sich das wie eine Werbeseite des Onlineshops und nicht wie eine seriöse Bewertung.

    • Sven 17. April 2014 at 00:44 #

      Das ist richtig. Es “gab” zwar ne Mail, die als Rechnung daher kam. Also wie z.b. bei Amazon auch. Allerdings wurden hier nur die Bitcoins angezeigt, für die man gekauft hat, nicht der Wert in Euro, für den man zu dem Zeitpunkt die Ware bekommen hat. Das sollte schon geändert werden.

      Der Erfahrungsbericht soll natürlich schon etwas kritisch rüber kommen. Allerdings auch nicht so, als ob ich dem laden die Hölle wünsche.
      Wie schon geschrieben. Hier muss sich noch etwas tun. Ich glaube da fehlt einfach noch die Erfahrung wie Onlinehandel läuft, was man beachten muss usw. Ich hoffe das die Jungs das schon machen. Da es nach meiner Meinung her, ein Mehrwert hat.

      Zu mindest Candoo ist mir ein Begriff. Nicht gerade den besten Ruf im Bitcointalk Forum…

      Beste Grüße

  2. e4btc 30. April 2014 at 11:12 #

    Hi Sven,

    danke für den ausführlichen Review, wir sind jederzeit offen für kritisches Feedback und positive Erwähnungen 😉

    Zu deinen Punkten:
    – Dein Smart Cover war noch nicht lieferbar und es ist sechs Tage später angekommen!

    – Gewöhnlicherweise wird eine Rechnung mitgeliefert, falls das nicht der Fall ist und sie für dich auch online oder per Email nicht zu Verfügung steht, liefern wir sie gerne nach. Bitte sende uns eine Email dafür.

    – Laut Bestellung / Bitpay Rechnung hast du tatsächlich € 9.99 und nicht € 19.99 bezahlt, ich denke wir haben den Bug schon behoben, es war maximal die Anzeige aber nicht der Preis falsch.

    Die Preise werden wir natürlich versuchen zu senken, allerdings haben wir noch nicht den entsprechenden Umsatz. Bei einigen Produkten, siehe https://e4btc.com/article/deals-bitcoin-discounts-electronics-e4btccom
    sind wir allerdings schon günstiger als zB Amazon.

    Das Design und die rechtlichen Rahmenbedingungen unseres Onlineshops werden täglich und itderativ verbessert.
    Ebenso sind mehr Produkte und eine funktionalere Suche in Arbeit.

    Vielen Dank und beste Grüße vom e4btc Team

  3. dominic krafft 25. Juni 2014 at 21:20 #

    hallo herr goessling,

    ich bin über google suche auf Sie aufmerksam geworden. ich benötige hilfe bei der einrichtung mehrerer HEX8A1 miner auf dem raspberry. ist es notwendig das image fürs raspi von ihrer seite zu nehmen und damit den cgminer ebenfalls wie in ihrer seite beschrieben zu installieren. habe es mehrmals probiert und cgminer startet einfach nicht
    bitte helfen Sie mir gerne spende ich auch bitcoins vielen dank

    gruss dominic

Schreibe einen Kommentar

Blog Archiv